Magnetwellen-Therapie

Sanfte & kraftvolle Unterstützung in unserer Praxis in Essen

Die Magnetwellen-Therapie kann Entzündungen hemmen, umgehend Schmerzen lindern und Heilungsprozesse beschleunigen. Bei dieser besonders schonenden nicht-invasiven Behandlungsmethode wenden wir ein pulsierendes Magnetfeld von geringer Stärke an. Dieses normalisiert das gestörte elektrische Spannungsfeld im erkrankten oder verletzten Gewebe, so dass sich der Stoffwechsel in den Zellen und die Durchblutung verbessern können. Ihr Körper wird nachhaltig zur Selbstheilung angeregt!

Für die bestmögliche Unterstützung von Heilungsprozessen verfügen wir in unserer Physiotherapie-Praxis in Essen Rüttenscheid für die Magnetfeld-Therapie über ein hochmodernes Gerät. Dieses erlaubt es uns, auch tiefergelegene Strukturen zu erreichen, die beispielsweise außerhalb der Reichweite der manuellen Therapie liegen. Da die Ströme erst am geschädigten Gewebe entstehen, kommt es zu keinen unangenehmen Nebenwirkungen an der Körperoberfläche. Die Reize lassen sich durch Modulation optimal an Ihre jeweiligen Beschwerden anpassen und sind dadurch besonders effektiv. Die Magnetwellen-Therapie kann daher bei vielen unterschiedlichen orthopädischen und traumatologischen Befunden eingesetzt werden – unter anderem bei muskulären und Bandscheiben-Problemen, bei Nervenschädigungen oder Piriformis. Ebenso behandeln wir mit dieser kraftvollen innovativen Technologie Kalkschulter, Tennis- und Mausarm oder Handynacken. Nach einer OP können Sie dank Magnetwellen-Therapie schon zügig mit dem Kräftigungsaufbau beginnen, lange bevor Sie selbst trainieren dürfen.

So läuft sie ab Magnetwellen-Therapie in Essen

Während der Behandlung mit den Magnetwellen können Sie bequem sitzen oder liegen. Ihre Kleidung dürfen Sie anbehalten. Achten Sie jedoch darauf, dass sich keine Metallknöpfe oder -reißverschlüsse im zu behandelnden Bereich befinden. Ebenso müssen Sie unter Umständen Schmuck oder Ihre Armbanduhr abnehmen.

Eine Sitzung dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Abhängig von Ihrem individuellen Bedarf kommen Sie ein- oder zweimal wöchentlich in unsere Physiotherapie-Praxis in Essen Rüttenscheid.

Bei allgemeinen Krankheitszuständen liegen Sie auf einer Ganzkörpermatte. Geht es um die Behandlung bestimmter Körperteile wie den Schulterbereich oder das Kniegelenk, legen wir eine Teilkörpermatte auf die betreffende Stelle. Für eine punktgenaue Behandlung – beispielsweise am Ellenbogengelenk oder im Gesicht – verfügen wir über einen Stabapplikator.

Nicht in Frage kommt die Magnetwellen-Therapie leider für Patienten, die einen Herzschrittmacher oder andere elektronische Implantate haben. Weitere Ausschlusskriterien sind eine Organtransplantation oder eine Schwangerschaft. Haben Sie noch weitere Fragen zur Magnetwellen-Therapie, wenden Sie sich gerne jederzeit direkt an uns!

magnetwellentherapie bei der physiotherapie doermann

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 0201 75977039 und fühlen Sie sich schon bald gut aufgehoben!

Scroll to Top