Manuelle Therapie in Essen

Zum Erkennen & Behandeln von Funktionsstörungen

In unserer Praxis sind Sie richtig, wenn Sie einen erfahrenen Physiotherapeuten für manuelle Therapie in Essen suchen. Bei dieser „klassischen“ Form der Physiotherapie lokalisieren, analysieren und behandeln wir Bewegungsstörungen, Fehlfunktionen im Bewegungsapparat oder auch Faszienverklebungen mit speziellen Grifftechniken. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit unseren Händen. Sie selbst bleiben bei dieser Physiotherapie-Methode weitgehend passiv.

Seit vielen Jahren erzielen wir als Experten für manuelle Therapie in Essen hervorragende Behandlungserfolge bei Rückenschmerzen, Bandscheibenleiden und eingeklemmten Nerven. Ebenso bei Sportverletzungen und Kiefergelenksproblemen. Ob bei Skoliose, Beckenschiefstand, nach einer OP oder bei Arthrose – bei der manuellen Therapie lösen wir Blockaden aller Art. Diese sind in der Regel schmerzhaft und rühren beispielsweise von Fehlbelastungen oder verkürzten Sehnen oder Muskeln her. Nicht selten machen sich Einschränkungen des Bewegungsapparats auch durch Migräne oder Kopfschmerzen bemerkbar.

Häufig markiert die manuelle Therapie den Beginn einer mehrstufigen Behandlung. Bei der Arbeit in unserer Praxis für Physiotherapie in Essen setzen wir sehr gerne auf diese Behandlungsmethode, wenn es darum geht, verletztes Gewebe oder Gelenke wieder belastbar zu machen. Durch Traktion und Kompression stellen wir zuerst eine grundlegende Beweglichkeit her. Mit Eigenübungen lässt sich in diesem frühen Stadium oft noch nicht genügend Kraft aufbringen.

Unser vielseitiges Behandlungskonzept in Essen Wieder wohlfühlen mit manueller Therapie

Die manuelle Therapie umfasst viele verschiedene Techniken, die schmerzfrei sind und sich an Ihrem persönlichen Empfinden orientieren. Schmerzen werden nachhaltig gelindert und Alltagsfunktionen schon nach kurzer Zeit spürbar verbessert.

Das Spektrum reicht von sanft wippenden Griffen bis hin zu ruckartigen Manipulationsgriffen. Ziel ist die Mobilisation der Gelenke, Faszien oder des Kapselapparats. Dafür lässt sich beispielsweise mit Traktionstechniken ein sanfter Zug ausüben: Indem wir die Gelenkflächen voneinander trennen, kommt es zu einer Entlastung von Kapseln und Bändern und der Schmerz lässt nach. Mehr „Spielraum“ schaffen wir mit der Gleittechnik, bei der die Gelenkflächen parallel zueinander verschoben werden.

Rasch werden Sie feststellen, wie sich die Beweglichkeit immer mehr erweitert. Diese Fortschritte haben wir genau im Blick, so dass wir die Behandlung laufend an die Entwicklung des Befundes anpassen können. Meist beenden wir die manuelle Therapie, bevor der Mobilitätsgrad vollständig wiederhergestellt ist. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie in unserer Physiotherapie-Praxis in Essen Rüttenscheid oder auch zu Hause selbst aktiv an Ihrer Genesung arbeiten dürfen. Im Rahmen der Krankengymnastik erhalten Sie eine professionelle Anleitung zur Eigenübung. Noch effektiver trainieren Sie – abhängig von der Indikation – bei der Krankengymnastik am Gerät.

massage bei phillip doermann

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 0201 75977039 und fühlen Sie sich schon bald gut aufgehoben!

Scroll to Top