Stoßwellentherapie

Direkt in unserer Physiotherapie-Praxis in Essen

Die Stoßwellentherapie ist eine non-invasive und so gut wie nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode in, mit der sich viele Operationen vermeiden lassen. Die Druckwellen werden außerhalb des Körpers erzeugt setzen ihre Energie aber erst in tiefer gelegenen Körperarealen frei. Darüber befindliche Muskeln und Fettgewebe bleiben davon unberührt. Lediglich das Hautbild wird dezent verfeinert, was Cellulite entgegenwirkt.

Wir wenden in unserer Praxis in Essen die Stoßwellentherapie sehr erfolgreich bei der Behandlung von Fersensporn, Kalkschulter oder Schädigungen am Kapselapparat an. „Klassisch“ kommt die Stoßwellentherapie bei der Zertrümmerung von Nierensteinen zum Einsatz. Über gute Behandlungsergebnisse freuen wir uns außerdem bei Muskelzerrungen und Reizungen der Achilles-Sehne sowie bei Muskel- und Sehnenproblemen wie dem „Tennis-Arm“. Bei schlecht heilenden Frakturen kann die Stoßwellentherapie das Knochenwachstum anregen.

Effektive Schmerztherapie mit Langzeit-Effekt Stoßwellentherapie in Essen

Die Erfolgsrate der Stoßwellentherapie in der Schmerztherapie liegt bei bis zu 85 %. Hörbar und energiereich dringen die Stoßwellen ohne Verlust in das tiefergelegene Gewebe ein und setzen dort kraftvolle Heilungsprozesse in Gang. Mechanisch erzeugt werden die radialen Schallwellen in unserer Praxis für Stoßwellentherapie in Essen von einem leistungsstarken Gerät des Herstellers XY (bitte Firmenname einsetzen!). Die Übertragung auf den Körper erfolgt mittels eines Schallkopfes. Im Körper breiten sich die Stoßwellen aus und verursachen Mikro-Verletzungen. So wird der Organismus zur Bildung von heilungsfördernden Botenstoffen angeregt.

Eine Sitzung dauert 10 bis 15 Minuten. Manche Patienten klagen während oder direkt am Anschluss an die Behandlung über Schmerzen. Danach tritt in der Regel rasch eine merkliche Linderung ein. Schon nach ein bis drei Beschallungen stellen die meisten Patienten deutliche Fortschritte fest. Insgesamt sind im Schnitt 6 bis 10 Behandlungen nötig.

Besonders erfreulich: Auch bei chronischen Beschwerden stehen die Chancen auf Heilung mit der Stoßwellentherapie sehr gut und es lässt sich nicht selten eine Operation abwenden.

stosswellentherapie bei der physiotherapie doermann

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 0201 75977039 und fühlen Sie sich schon bald gut aufgehoben!

geraet zur stosswellentherapie bei der physiotherapie doermann

Kaum Nebenwirkungen bei Stoßwellentherapie Schonendes Behandlungsverfahren

Die Stoßwellentherapie ist eine sanfte Behandlungsmethode, die den Körper nicht unnötig mit Nebenwirkungen belastet. Zu Komplikationen kommt es so gut wie nie. Gelegentlich treten bei der orthopädischen Stoßwellentherapie kurzfristig leichte Hautötungen, Schwellungen oder Blutergüsse auf. Schon nach kurzer Zeit sind diese in der Regel aber nicht mehr zu erkennen.

Indem die Stoßwellen (chronische) Schmerzen lindern oder ganz auflösen, schenken Sie Ihnen wieder mehr Lebensqualität, Beweglichkeit und Vitalität.

Scroll to Top